Rechtliches

Rechtliches 1. Die Benutzung dieser Internetseite und aller gelinkten Internetseiten geschieht auf Ihr eigenes Risiko. Für Fehler, die auf Ihrem Computer auftreten, übernehme ich keine Verantwortung.

2. Alle Rechte an den gelinkten Internetseiten liegen bei den Inhabern dieser Seiten. Alle Rechte an den Inhalten gelinkter Internetseiten liegen bei den Inhabern dieser Rechte.

3. Es wird keine Garantie für die richtige Benennung, Beschreibung oder Einordnung der Datensätze übernommen. Jeder Benutzer hat selbst zu überprüfen, ob die Inhalte der verlinkten Seiten diesen Angaben entsprechen. Insbesondere ist es die Pflicht des Benutzers zu prüfen, ob die Inhalte der verlinkten Seite vertrauenswürdig und legal sind.

4. Auch bei sorgfältiger Auswahl ist es meist nicht möglich, den kompletten Inhalt gelinkter Internetseiten zu überprüfen. Zudem kann sich der Inhalt gelinkter Seiten nachträglich verändern. Durch Böswilligkeit oder Unachtsamkeit können außerdem kurzfristig Links zu Seiten mit illegalen Inhalten auftreten. Wir möchten daher ausdrücklich darauf hinweisen, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf dieser Internetseite.

5. Es ist nicht erlaubt, Datensätze einzugeben, die in Ihrer Benennung, Beschreibung, Einordnung oder vom Inhalt gegen geltendes Recht verstoßen oder über die Grenzen des Humors hinaus die Würde anderer Lebewesen oder Organisationen herabsetzen.

6. Wir behalten uns das Recht vor, Datensätze ohne Angabe von Gründen zu verändern oder zu löschen.

7. Durch das Eingeben von Linkdaten räumen Sie uns gleichzeitig das Recht ein, diese Daten auf dieser Seite oder an anderer Stelle und/oder in anderer Form weiter zu verwenden.

8. Sollten Sie die Änderung oder das Löschen von Datensätzen oder Seitenelementen wünschen, kontaktieren Sie uns bitte umgehend. Kontaktieren Sie uns ebenso vor der Einleitung von juristischen Schritten, um derartige Schritte zu vermeiden.

9. Im Fall verschiedensprachiger Versionen ( englische Version ) der rechtlichen Hinweise auf dieser Internetseite ist im Zweifelsfall der Inhalt der deutschen Version gültig.

10. Sollten einzelne Inhalte der rechtlichen Hinweise unwirksam sein, so wird dadurch die Wirksamkeit der anderen Punkte nicht berührt.

Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt! Sollte der Inhalt oder die Aufmachung dieser Seiten fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Regeln verletzen, so bitten wir um eine entsprechende Nachricht ohne Kostenforderung. Wir garantieren, dass die zu Recht beanstandeten Stellen unverzüglich entfernt werden, ohne dass von Ihnen die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Dennoch von Ihnen ohne vorherige Kontaktaufnahme ausgelöste Kosten werden wir komplett zurückweisen und gegebenenfalls Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen einreichen. Überprüfung des Wahrheitsgehaltes des gesammelten Informationen Es ist uns völlig unmöglich den Wahrheitsgehalt der gesammelten und verlinkten Seiten zu überprüfen. Auch dafür übernehmen wir keinerlei Gewähr. Wir bitten Sie diesbezüglich um Ihre Mithilfe. Melden Sie uns falsche Darstellungen! Wir werden die ggf. sofort entfernen. Im Umkehrschluss heißt das natürlich auch, dass alle Informationen, die Sie hier lesen unwidersprochen sind. Die Informationen gelten solange als wahr, wie Sie unwidersprochen sind. Bei Widerspruch werden sie entfernt. Solange niemand widerspricht gilt alles als wahr was Sie hier lesen. Insbesondere auch deshalb, weil wir jede Woche Politik und Wirtschaft aktiv über unsere Seite informieren. Insofern kann der Leser zumindest eines voraussetzen: Es hat niemand gegen das, was die Seite schreibt, Einspruch eingelegt.

Die Wahrscheinlichkeit, das wir über die Wahrheit schreiben ist also sehr, sehr hoch!!!


Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

NATO bald 450 Kilometer von Moskau entfernt / Holger Strohm warnt vorm totalen Krieg

Gesehen bei HAUNEBU7'S BLOG

Durch die Aggressionen der USA, EU und Nato fühlt sich Russland provoziert und bedroht. Die Einkreisung schreitet voran und die Kriegsgefahr steigt (vom Nord-Osten der Ukraine bis Moskau sind es nur noch 450 Kilometer bis Moskau. Vom Osten Lettlands bis Moskau sind es 588 Kilometer; Anmerkung von Aufgewachter). Doch kaum einer macht sich darüber Gedanken was dies für Deutschland bedeutet. [Weiterlesen und sehen]

Freihandelsabkommen: Industrieverband räumt falsche Angaben über TTIP ein

Spiegel Online: Was bringt das Freihandelsabkommen TTIP? Darüber streiten Gegner und Befürworter seit Langem. Jetzt muss der Bundesverband der Deutschen Industrie einräumen, eine Studie falsch zitiert zu haben.

Der Bundesverband der deutschen Industrie (BDI) hat fehlerhafte Angaben zum transatlantischen Freihandelsabkommen (TTIP) eingeräumt. Er reagierte damit auf einen offenen Brief der Verbraucherschutzorganisation Foodwatch. Diese kritisierte Informationen auf der BDI-Homepage und in anderen Publikationen des Verbands, in denen falsch aus einer Studie der Europäischen Kommission zu TTIP zitiert wurde. [Weiterlesen]

Eurokrise – Extremste Umverteilungspolitik aller Zeiten

Gesehen bei Investor Verlag: Normal“ ist das Treiben an den Finanzmärkten ja schon sehr lange nicht mehr.

Wer aber denkt, dass es eigentlich nicht noch extremer, irrer und wirrer werden kann, sieht sich jeden Tag von Neuem mit neuen Normalitäten, neuen Realitäten konfrontiert.

Renditen in Richtung Minus 0,2 Prozent

Am Rentenmarkt herrscht ja schon seit geraumer ZeitAusnahmezustand. Die geldpolitische Überdosis der Draghi-EZB führt seit Montag, seit dem Beginn des gigantischen Anleihe-Kaufprogramms dazu, dass die Renditen aller Staatsanleihen der Euro-Zone – mit Ausnahme der Griechen – in Richtung Einlagenzinssatz der EZB tendieren.

Muslime wollen Parlamente erobern

Gesehen bei Geolitico

Auch in Frankreich bilden sich erste Muslimparteien. Womit hat das zu tun? Zum Beispiel sind die Muslime in der französischen Nationalversammlung kaum vertreten. Lediglich die Afrika vorgelagerte Insel Mayotte entsendet einen islamischen Abgeordneten. In der Kommunalpolitik gibt es einige Muslime, sowohl bei den Sozialisten, wie auch bei der konservativen UMP.[1] Aber das ist nicht alleine das Problem. Die Regierungspolitik widerspricht teilweise diametral der islamischen Kultur, zum Beispiel in der Familienpolitik.

Spenden

Bitte unterstützen Sie Cybersenat mit Ihrer Spende! Danke.


Newsletter abonnieren Newsletter Politik Empfange HTML?
Joomla Extensions powered by Joobi