Appell an die Bundesbürger

Fassen wir noch einmal zusammen: Es ist festzustellen, dass die Gewaltenteilung nicht mehr funktioniert, oder noch nie funktioniert hat. Außerdem stellen wir seitens des Staates massive Bemühungen fest, die die Meinungsfreiheit einschränken sollen. Wir erleben also die Abschaffung der Demokratie scheibchenweise! Das wäre damit auch bewiesen!

Deshalb bitte ich alle Menschen, die zufällig auf diese Seite stoßen um Hilfe: Bitte schicken Sie den Link auf diese Seite weiter. An Ihre Freunde und die ganze Welt. Kopieren Sie diese Seite und fragen Sie Ihre Bekannten, was sie davon halten, dass viele unserer Bürger die Politiker des Hochverrats angezeigt haben. Machen Sie alle Menschen darauf aufmerksam, dass wir vielleicht bald in einer echten Diktatur leben werden. Die nächste Wahl in diesem Jahr ist ganz sicher die letzte Möglichkeit das zu verhindern!

Denken Sie dabei an Die seltsamen Psycho Experimente des Dr. Z. Er hat uns erklärt, wie man einem verbrecherischen System entrinnen kann!

Keine nibelungische Bündnistreue sondern mehr Demokratie!

Wie wir immer wieder sehen haben sich die etablierten Parteien (wir nennen Sie ja jetzt Blockparteien, weil sie dogmatisch und unbelehrbar sind) zu reinen Ideologen entwickelt. Sie folgen der Euro-Ideologie bis in den Tod. Wirtschaftlichem Denken haben sie abgeschworen. Geld wird nicht erarbeitet, sondern gedruckt, oder anderen weggenommen. Eine einfache Scheinlösung. Denn jeder, der nur ein wenig Hirn sein Eigen nennen darf, der weiß, dass diese Rechnung nicht aufgehen kann. Sie nehmen das Geld ja nicht denen weg, denen sie es gegeben haben, sondern dem Mittelstand, den Rentnern und Sparen. Den Menschen, die fleißig dafür gearbeitet haben.

Diese völlig kaputte Denke wird zwangsläufig in einer großen Katastrophe enden, das kann definitiv ja nicht anders sein. Wie blauäugig müssen wir Bürger eigentlich sein, um den etablierten Parteien diesen Mist abzunehmen? Wir werden ganz sicher alle, die uns diesen Unsinn weiterhin weismachen wollen in Kürze nach Hause schicken! Der Wind der Veränderung wird dazu ggf. vielleicht auch zu einem kleinen Orkan werden müssen.

Um ihre Hintern zu retten werden sie uns weiter und immer heftiger belügen, sie werden uns die dollsten Wahlversprechen machen. Die sie natürlich nach der Wahl keinesfalls zu halten gedenken. Ihr Politiker der Blockparteinen: Das könnt Ihr alles vergessen - niemand wird Euch noch glauben. Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht, und wenn er auch die Wahrheit spricht. Und Ihr habt uns leider schon viel zu oft belogen! Shame on you!

Jetzt werdet Ihr wieder herkommen und alle neuen Parteien als Holocaust Leugner, Rechtsradikale, Retroparteien, oder ewig Gestrige bezeichnen. Wer die Unverschämtheit besitzt seine Bürger dauerhaft hinter die Fichte zu führen, den bestraft das Leben! Ja leider nicht nur den. Den Schwachsinn, den die Blockparteien angerichtet haben, den müssen wir leider alle ausbaden. Und genau das ist der Grund, weshalb ein Sturm der Entrüstung losbrechen wird. Keiner will das, keiner weiß wann es geschehen wird und doch wird es geschehen.

Welche Lehren sollten wir jetzt daraus ziehen?

Was müssen wir also tun um diesen Wahnsinn zu beenden? Wir versuchen es jetzt wirklich mal mit dem Rat des Dr. Zimbardo: Die seltsamen Psycho Experimente des Dr. Z. Er hat uns erklärt, wie man einem verbrecherischen System entrinnen kann!

  1. Glaube niemandem.
  2. Hinterfrage die Leute und ihre Absichten (Meist stellt sich heraus, dass sie falsche oder übertriebene Ziele verfolgen. Damit unterstreicht man nicht nur seine eigene Individualität, sondern man kann auch das Gruppenverhalten beeinflussen). Denn:
  3. Genauso wie sich eine Gruppe findet, die für die Gemeinschaft schlechte Ziele verfolgt, kann sich auch ein Gruppe bilden, die für die Gemeinschaft bessere Ziele verfolgen wird.
  4. Einer muss den ersten Schritt tun, um die Anderen zu animieren.
  5. Die Bystander (Leute, die nur zusehen) bilden die größte soziale Gruppe einer Gesellschaft und die fühlen sich im Recht.
  6. Untersuchungen haben gezeigt, dass viele helfen, wenn nur einer die Initiative ergreift.
  7. Wenn Sie die Fehltaten anderer ignorieren, dann sind Sie bereits auf dem Pfad des Bösen. Das Böse in diesem Fall wird sich allerdings später gegen uns selbst richten.

Er hat uns erklärt, wie man einem verbrecherischen Regime entrinnen kann: Warum habe ich dieses Rezept als das Geeignete erachtet? Weil es sonst keine andere Möglichkeit gibt! Klingen die Ratschläge nicht irgendwie nach Verschwörung? Ja, unser Parlament hat sich gegen seine Bürger verschworen - das ist offensichtlich!

Das was hier steht ist genau der Grund, weshalb es diese Seite gibt. Es geht darum, möglichst viele Menschen zu animieren selbst Initiative zu ergreifen und nicht alles passiv über sich ergehen zu lassen. Es geht um mehr Mitsprache, weil wir den Politikern nicht trauen können. Das haben sie uns eindrucksvoll bewiesen. Manchmal reicht schon ein harmloses Kreuz an anderer Stelle als der Gewohnten. Schließlich können wir nicht die belohnen, die uns in die Katastrophe führen wollen.

Für die Zukunft sollten wir Bürger mehr Mitspracherechte einfordern. Wir müssen unsere gewählten Volksvertreter immer wieder daran erinnern, wem sie zu diensten sein müssen. Ich habe versucht den Bundestag daran zu erinnern. Mit Briefen und Mails an Bundespräsitent und Kanzlerin, Bundestag und Bundesverfassungsgericht, sowie Petitionen. Den Bundestag hat das einen Scheißdreck interessiert. Sie haben nicht einmal angemessen geantwortet!

Deshalb soll künftig unser Grundgesetz wieder beachtet werden. "Dem Wohle des Volkes...". Bei diesem muss dahingehend nachgebessert werden, dass dem Bürger mehr Mitsprache eingeräumt wird. Abstimmungen können auch zeitnah über das Internet erfolgen - alles machbar, man muss es nur wollen und durchsetzen.

Nibelungische Bündnistreue bringt uns nicht weiter, sondern nur mehr Demokratie!


Kommentare   

+1 #2 Direkete Demokratie 2014-06-30 11:10
Danke für die Zustimmung Mann des Friedens. Gern schließe ich mich an und gern unterstütze ich Dich/Euch auch mit dieser Seite. Die Menschen sollten endlich aufwachen! Lass und dabei helfen! Mehr direkte Demokratie!
+2 #1 mann des friedens 2014-06-24 19:01
reih Dich einfach ein in die Mahnwachen für den Frieden. In über 100 Städten Deutschlands, der Schweiz und Österreich gehen die Menschen jeden Montag auf die Straße. Wir werden als Neurechte, Antisemiten verlacht, verhöhnt, diffamiert. Deine Ideen sind die unseren, schließ Dich uns an und mach weiter mit CyberSenat. Grüße von einem Menschen, der den Frieden liebt und der für tiefsten Humanismus eintritt.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

NATO bald 450 Kilometer von Moskau entfernt / Holger Strohm warnt vorm totalen Krieg

Gesehen bei HAUNEBU7'S BLOG

Durch die Aggressionen der USA, EU und Nato fühlt sich Russland provoziert und bedroht. Die Einkreisung schreitet voran und die Kriegsgefahr steigt (vom Nord-Osten der Ukraine bis Moskau sind es nur noch 450 Kilometer bis Moskau. Vom Osten Lettlands bis Moskau sind es 588 Kilometer; Anmerkung von Aufgewachter). Doch kaum einer macht sich darüber Gedanken was dies für Deutschland bedeutet. [Weiterlesen und sehen]

Freihandelsabkommen: Industrieverband räumt falsche Angaben über TTIP ein

Spiegel Online: Was bringt das Freihandelsabkommen TTIP? Darüber streiten Gegner und Befürworter seit Langem. Jetzt muss der Bundesverband der Deutschen Industrie einräumen, eine Studie falsch zitiert zu haben.

Der Bundesverband der deutschen Industrie (BDI) hat fehlerhafte Angaben zum transatlantischen Freihandelsabkommen (TTIP) eingeräumt. Er reagierte damit auf einen offenen Brief der Verbraucherschutzorganisation Foodwatch. Diese kritisierte Informationen auf der BDI-Homepage und in anderen Publikationen des Verbands, in denen falsch aus einer Studie der Europäischen Kommission zu TTIP zitiert wurde. [Weiterlesen]

Eurokrise – Extremste Umverteilungspolitik aller Zeiten

Gesehen bei Investor Verlag: Normal“ ist das Treiben an den Finanzmärkten ja schon sehr lange nicht mehr.

Wer aber denkt, dass es eigentlich nicht noch extremer, irrer und wirrer werden kann, sieht sich jeden Tag von Neuem mit neuen Normalitäten, neuen Realitäten konfrontiert.

Renditen in Richtung Minus 0,2 Prozent

Am Rentenmarkt herrscht ja schon seit geraumer ZeitAusnahmezustand. Die geldpolitische Überdosis der Draghi-EZB führt seit Montag, seit dem Beginn des gigantischen Anleihe-Kaufprogramms dazu, dass die Renditen aller Staatsanleihen der Euro-Zone – mit Ausnahme der Griechen – in Richtung Einlagenzinssatz der EZB tendieren.

Muslime wollen Parlamente erobern

Gesehen bei Geolitico

Auch in Frankreich bilden sich erste Muslimparteien. Womit hat das zu tun? Zum Beispiel sind die Muslime in der französischen Nationalversammlung kaum vertreten. Lediglich die Afrika vorgelagerte Insel Mayotte entsendet einen islamischen Abgeordneten. In der Kommunalpolitik gibt es einige Muslime, sowohl bei den Sozialisten, wie auch bei der konservativen UMP.[1] Aber das ist nicht alleine das Problem. Die Regierungspolitik widerspricht teilweise diametral der islamischen Kultur, zum Beispiel in der Familienpolitik.

Spenden

Bitte unterstützen Sie Cybersenat mit Ihrer Spende! Danke.


Newsletter abonnieren Newsletter Politik Empfange HTML?
Joomla Extensions powered by Joobi